Praxisintegrierende Hochschule im Herzen Berlins

Studiere so, wie du es willst! – unser Motto für ein flexibles Studium, das sich nach deinen individuellen Wünschen richtet.

Friedrichstraße 189
10117 Berlin, Deutschland

 

Karriere

Vielen Dank, dass Sie sich für die HWTK als Arbeitgeber interessieren. Hier finden Sie aktuelle Stellenausschreibungen der Hochschule.

3 Professuren in Vollzeit für Allg. Betriebswirtschaftslehre & 1 Professur in Teilzeit (50%) für Wirtschaftsrecht

Die Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (HWTK) ist eine staatlich anerkannte private Hochschule mit Sitz in Berlin und einem Campus in Baden-Baden. Die HWTK bietet u.a. die Bachelorstudiengänge „Business Administration“ in elf Vertiefungsrichtungen und „Wirtschaftsrecht | eLaw & Compliance“ sowie den Masterstudiengang „Business Management & Development“ an.

Die HWTK besetzt in Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens jedoch zum Beginn des Wintersemesters 2017/2018:

  • 3 Professuren in Vollzeit für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre (w/m)
  • 1 Professur in Teilzeit (50%) für Wirtschaftsrecht (w/m)

(Kennziffer: BK 20)

insbesondere für Lehrveranstaltungen in den Grundlagenfächern der Betriebswirtschaftslehre und in Bezug auf die Professur Wirtschaftsrecht auf rechtswissenschaftliche Grundlagenfächer. Die Anstellung erfolgt zunächst befristet für zwei Jahre mit der Möglichkeit zur Verlängerung nach erfolgreicher Evaluation. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an W2 (Bund).

Als Stelleninhaber/-in umfassen Ihre Aufgaben hauptsächlich die Vertretung des Fachgebietes der Professur in anwendungsorientierter Forschung und Lehre in den Bachelor- und Masterstudiengängen der HWTK in deutscher und englischer Sprache. Ferner wird die Bereitschaft zur Mitwirkung an der akademischen Selbstverwaltung der Hochschule vorausgesetzt. Die HWTK legt einen großen Wert auf die anwendungsorientierte Wirtschaftsforschung und erwartet daher besonderes Engagement beim Auf- und Ausbau von Unternehmensnetzwerken und der Studierendenakquise im Zuge der Weiterentwicklung der Hochschule. Eine hohe Präsenz an der Hochschule kommt unserem Betreuungskonzept entgegen.

Vorausgesetzt werden gemäß § 100 des Berliner Hochschulgesetzes (BerlHG) ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einer relevanten Disziplin, besondere wissenschaftliche Befähigung (nachgewiesen durch eine qualifizierte Promotion), pädagogische Eignung sowie mindestens fünf Jahre berufspraktische Erfahrung (davon mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs). Bewerber/-innen müssen ihre Eignung durch entsprechende Berufspraxis und Publikationstätigkeiten nachweisen.

Wir ermutigen qualifizierte Akademikerinnen nachdrücklich, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Diese richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen (u.a. CV, Publikationsliste, Zeugnisse inkl. Promotionsurkunde und ggf. Lehrevaluationen) bis zum 22. Mai 2017 per E-Mail an Dr. Julia Rückert, die Ihnen für Fragen im Vorfeld gerne zur Verfügung steht (julia.rueckert@hwtk.de). Bitte nehmen Sie in der Bewerbung Bezug auf die von Ihnen gewünschte Professur und fügen Sie Ihrer E-Mail nur eine PDF-Datei mit allen Bewerbungsunterlagen bei.