preloder

Steuer- und Prüfungswesen

Steuerabteilungen oder Perspektive „Big Four“?
Dann ist diese Vertiefung wie für dich gemacht!

 

Hier bewerben

Vertiefungsrichtung: Steuer- und Prüfungswesen

Die Steuerberatung und die Wirtschaftsprüfung sind zwei Tätigkeitsbereiche, die in ihrer Bedeutung stetig zunehmen. Qualifiziertes Fachpersonal ist entsprechend begehrt. Studierenden der Betriebswirtschaftslehre mit einem Schwerpunkt in Steuer- und Prüfungswesen eröffnen sich deshalb beste Karriereaussichten in einer krisenfesten Branche und eine überdurchschnittliche Vergütung.

Mit einem komplexen, am internationalen Recht angelehnten Studium werden die Studierenden der HWTK auf ein interessantes Arbeitsfeld in verschiedensten Branchen vorbereitet. Neben grundlegenden Inhalten wie Steuern und Rechnung- und Prüfungswesen, wird ein tiefes Verständnis gesamtwirtschaftlicher Zusammenhänge gefördert. Zudem ermöglicht die Auseinandersetzung mit einschlägigen Fallbeispielen aus der Praxis den Studierenden die unmittelbare Anwendung ihrer Kenntnisse im Unternehmen.

Rahmenplan im Dualen Studium

Fachpraktische Kompetenzen

Den Studierenden werden die betriebswirtschaftlichen Strukturen des Praxisbetriebes vermittelt. Sie lernen die unternehmensinternen Begriffsdefinitionen sowie die Auftrags-, Produkt- und Kundenstruktur kennen. Darüber hinaus erhalten sie einen Einblick in die Finanzbuchhaltung. Die Studierenden werden mit der Aufbau- und Ablauforganisation des Praxisbetriebes sowie den betriebsspezifischen Betriebs- und Arbeitsordnungen vertraut gemacht.

Fachpraktische Kompetenzen

Den Studierenden werden die Grundlagen der Managementaufgaben aufgezeigt. Dabei lernen sie die einzelnen Dienstleistungsprodukte kennen, sie überschauen die betriebliche Wertschöpfungskette, die Marktposition und das Wettbewerbsumfeld ihres Praxisunternehmens, das sie zu vergleichbaren Dienstleistern abgrenzen können. Außerdem erhalten sie Einblicke in das Rechnungswesen, insbesondere in die Kosten- und Leistungsrechnung.

Fachpraktische Kompetenzen

Die Studierenden vertiefen ihre Kenntnisse im Bereich ‚Controlling‘. Sie lernen die Grundlagen der Budgetierung, der Liquiditätsplanung sowie die Bedeutung von Kennzahlen kennen. Betriebsinterne Technologien bzw. Softwarelösungen werden eingeübt und genutzt. Das Wissen um unterschiedliche Steuerarten wird in der praktischen Anwendung vertieft und erweitert.

Fachpraktische Kompetenzen

Den Studierenden werden die Grundkenntnisse über die im Praxisbetrieb eingesetzten Informations- und Kommunikationssysteme vermittelt. Die Ausgestaltung der Kundenbeziehung, möglicherweise durch Nutzung von E-Business-Lösungen, ihre Wirtschaftlichkeit und die Sicherheitsaspekte werden aufgezeigt. Die Studierenden lernen vorhandene Management-Informations-Systeme kennen. Die Studierenden werden vertieft mit den betrieblich relevanten Rechtsgebieten vertraut gemacht. Sie können bei der steuerlichen Rechnungslegung und der Ermittlung der Körperschaftssteuer mitwirken.

Fachpraktische Kompetenzen

Den Studierenden werden betriebliche Standards im Bereich des Prozess- und Qualitätsmanagement verdeutlicht. Sie lernen das Personalwesen kennen, indem sie dort Aufgaben übernehmen (z.B. die Einarbeitung neuer Mitarbeiter). Sie können an Beratungsprojekten mitarbeiten und Prinzipien der Unternehmensbewertung auf praktische Fälle anwenden. Sie sind in der Lage, unterstützend bei der internationalen steuerlichen Rechnungslegung mitzuwirken.

Fachpraktische Kompetenzen

Die Studierenden wirken mit bei der Einhaltung und Verbesserung der Standards im Prozess- und Qualitätsmanagement und sind an der Erstellung internationaler Abschlüsse beteiligt. Sie kennen den aktuellen Stand der Rechtsprechung des BFH.

Weitere Informationen

Einsatzgebiete
  • Finanzwesen
  • Revision
  • Rechnungswesen
  • Controlling
  • Buchhaltung
  • Selbstständige Beratung
  • Steuerrecht
Unternehmen
  • Steuerberater
  • Wirtschaftsprüfer
  • Unternehmensberatungen
Finanzierungsmöglichkeiten
Vollzeitstudium Duales Studium Fernstudium
580 € / Monat (Zahlungsmodalität 36 Monate)

Gesamtbetrag 20.880€

580 € / Monat (Zahlungsmodalität 36 Monate)

Gesamtbetrag 20.880€

10.440,50 €

(Einmalzahlung)

10.990€
(Zahlungsmodalität 36, 48 oder 72 Monate)

Ansprechpartner Berlin

Alexander Rubbel, B.Sc.

Telefon: +49 30 206176-78
E-Mail: alexander.rubbel@hwtk.de
Alle Ansprechpartner Berlin

Ansprechpartner Baden-Baden

Info Lounge in Berlin

Drinks, Snacks und eine gemeinsame Suche nach Zukunftsperspektiven.

Mehr dazu

Sprechstunde Studierendenservice Berlin

Jeden Mittwoch von 14.00 bis 16.00 Uhr kannst du dich bei uns persönlich ohne Anmeldung beraten lassen.

Du findest uns am S-Bahnhof Anhalter Bahnhof, Bernburger Straße 24/25, 10963 Berlin im Erdgeschoss.

Wir freuen uns auf deinen Besuch!

Sprechstunde Studierendenservice Baden-Baden

Jeden Donnerstag von 16.00 bis 17.30 Uhr kannst du dich bei uns persönlich ohne Anmeldung beraten lassen.

Du findest uns auf dem EurAka Campus in der Breisgaustr. 19, 76532 Baden-Baden

Wir freuen uns auf deinen Besuch!

Einige Kooperationsunternehmen

Weitere Vertiefungen zum Bachelor B.A.

 Erfahrungen teilen


Hier berichten Studierende, Alumni und ausgewählte Kooperationsunternehmen von ihrer Zusammenarbeit mit der hwtk.

Das sagen Studierende

Das sagen Unternehmen

Studieren kann so praktisch sein..

Größtmögliche Flexibilität gehört nicht nur zu den notwendigen Schlüsselkompetenzen für eine erfolgreiche Karriere, sondern auch zu den Leitlinien der hwtk. Mit einem Studium an unserer Hochschule ergibt sich für dich die Möglichkeit, dein Studium genau so zu gestalten, wie es für dich optimal ist. Entscheide selbst, ob du dein Studium im klassischen Vollzeitstudium, im praxisintegrierenden dualen Studium oder zeit- und ortsunabhängig im Fernstudium absolvieren möchtest. Sollten sich während des Studiums deine Lebensumstände so ändern, dass du den Wechsel in ein anderes Modell wünschst, so ist dies zum Ende eines Semesters problemlos möglich.

 

  • Studienmodelle

  • Duales Studium

    Im praxisintegrierenden dualen Studienmodell verbringst du die Hälfte der Woche bei uns an der Hochschule und die andere Hälfte in deinem Kooperationsunternehmen. Das Modell der „geteilten Woche“: Die perfekte Mischung aus Theorie und Praxis – Studieren kann so praktisch sein!
    Mehr dazu

  • Vollzeitstudium

    Praxiserfahrung wird an der hwtk großgeschrieben. Unser Vollzeitstudium ist deshalb so konzipiert, dass dir neben den zwei komprimierten Studientagen pro Woche noch genug Zeit bleibt, um eigene Arbeitserfahrung zu sammeln!
    Mehr dazu

  • Fernstudium

    Du möchtest selbst entscheiden, wo und wann du studierst? Dann entscheide dich für unser zertifiziertes Fernstudium und lerne unseren modernen Online Campus kennen!
    Mehr dazu