preloder

FAQ

Eure Fragen, unsere Antworten. Bei weiteren Anliegen hilft dir unser Team vom Studierendenservice gerne weiter.

Friedrichstraße 189
10117 Berlin, Deutschland

hwtk Bewerbungsprozess

Gestalte deine Zukunft selbst, besuche uns und informiere dich über die Hochschule und die angebotenen Studiengänge.
Berlin Mail: studienberatung.berlin@hwtk.de | Tel.: +49 30 206176-85
Baden-Baden Mail: baden-baden@hwtk.de | Tel.: +49 7221 93-1329
Baden-Baden WhatsApp: +49 176 8743-9198

hwtk Bewerbungsprozess

Gestalte deine Zukunft selbst, besuche uns und informiere dich über die Hochschule und die angebotenen Studiengänge.

Berlin
Mail: studienberatung.berlin@hwtk.de
Tel.: +49 30 206176-85

Baden-Baden Mail: baden-baden@hwtk.de
Tel.: +49 7221 93-1329
WhatsApp: +49 176 8743-9198

 
Starte deine Karriere jetzt!

Melde dich zum Wintersemester 2017/2018 an.

Starte deine Karriere jetzt! Melde dich zum Wintersemester 2017/2018 an.

Bewerbung

Wie kann ich mich bewerben?

Bitte bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsformular der hwtk.

Wie sind die Bewerbungsfristen?

Es gibt an der hwtk keine Bewerbungsfristen. Sie können sich daher ganzjährig bewerben. Als Studienbeginn kommen das Sommersemester und das Wintersemester in Frage.

Wann beginnen Sommer- und Wintersemester?

Das Sommersemester beginnt jeweils am 1. April, das Wintersemester jeweils am 1. Oktober.

Wie soll das Anschreiben aussehen?

Üblich sind 1 – 2 Seiten. Darin sollte Ihre Motivation für das Studium und für die von Ihnen gewählte Vertiefungsrichtung zum Ausdruck kommen. Außerdem sollten Sie konkrete Praxiserfahrungen und persönliche Stärken hervorheben. Bedenken Sie dabei, dass Ihr Anschreiben gleichzeitig Ihr Bewerbungsschreiben ist, das ggf. an potentielle Praxisunternehmen weitergeleitet wird.

Wenn ich mich für zwei Vertiefungsrichtungen gleichermaßen interessiere (1. und 2. Wahl), soll ich dann auch zwei Anschreiben einreichen?

Ja, reichen Sie in diesem Fall bitte zwei Anschreiben ein (je eins für jede Vertiefungsrichtung) und vermerken Sie dies bitte auch im Kommentarfeld des Online-Bewerbungsformulars.

Soll ich das Anschreiben an die hwtk oder an potenzielle Kooperationsunternehmen richten?

Am besten formulieren Sie die Anrede allgemein („Sehr geehrte Damen und Herren“). Wenn Sie sich für ein duales Studium bewerben, sollte das Schreiben inhaltlich sowohl auf die Anforderungen der hwtk als auch auf potenzielle Kooperationsunternehmen ausgerichtet sein. Als Empfänger ist die hwtk einzutragen.

Soll ich mich bei den Kooperationsunternehmen direkt bewerben?

Nein, bei den Kooperationsunternehmen, die auf der hwtk-Website aufgeführt sind, brauchen Sie sich nicht direkt zu bewerben, außer es ist ausdrücklich vermerkt, dass Direktbewerbungen möglich bzw. erwünscht sind. Die Kooperationsunternehmen haben in der Regel die hwtk mit der Vorauswahl der Bewerber/innen beauftragt. Sie können und sollten sich jedoch auch eigenständig bei Unternehmen bewerben, die noch keine Partner sind. Sie erhöhen dadurch Ihre Chancen auf einen dualen Studienplatz an der hwtk. Bei Fragen zur Bewerbung können Sie sich gerne an den Studierendenservice der hwtk wenden.

Bedeutet „Sportmanagement“, dass man Sport studiert, also auch praktischen Sport treibt?

Nein, „Sportmanagement“ ist eine von insgesamt 11 wählbaren Vertiefungsrichtungen des Bachelor-Studiengangs Business Administration. Es handelt sich hierbei um einen betriebswirtschaftlichen Studiengang.

Wie lange dauert es, bis meine Bewerbung bearbeitet wird und ich eine Rückmeldung erhalte?

Bewerbungen für das Vollzeit- und Fernstudienmodell werden in der Regel umgehend von uns bearbeitet. Bewerber/innen für das duale Studienmodell, die bereits die Zusage eines Kooperationsunternehmens haben, erhalten ebenfalls zeitnah eine Rückmeldung von uns. Mit der Vermittlung von dualen Bewerber/-innen, die noch kein Kooperationsunternehmen haben, beginnen wir ca. ein halbes Jahr vor dem gewünschten Studienbeginn, teilweise auch schon früher. Eine Vermittlung an ein Kooperationsunternehmen aus unserem Netzwerken ist jedoch nicht garantiert. Daher sollten sich Bewerber/innen für duale Studiengänge in jedem Fall auch eigenständig bei Unternehmen bewerben.

Kann ich mich auch schon bewerben, wenn ich noch keinen Schulabschluss habe?

Ja, selbstverständlich. Bitte reichen Sie in diesem Fall Ihr Schulabschlusszeugnis (Abitur oder Fachhochschulreife) nach, sobald Sie dieses erhalten haben.

Auf welchem Weg kann ich Zusatzdokumente (z.B. Abiturzeugnis) nachreichen?

Bitte nutzen Sie hierfür unser Zusatzformular.

Zulassung

Wie hoch ist der NC?

Eine schlechte Note ist jedoch kein Ausschlusskriterium, da je nach Branche auch andere Kriterien zählen (z.B. Praxiserfahrungen, Sprachkenntnisse, Auslandsaufenthalte oder soziales / sportliches Engagement).

Welche Zugangsvoraussetzungen gibt es für ein Studium an der hwtk?

Die Zugangsvoraussetzungen für unser Studienangebot entnehmen Sie bitte den Seiten der entsprechenden Studiengänge.

Kann ich mich mit Fachhochschulreife bei Ihnen bewerben?

Ja. Da die hwtk ihren Sitz in Berlin hat, müssten Sie jedoch prüfen, ob Ihre Fachhochschulreife Sie auch im Bundesland Berlin bzw. in allen Bundesländern der BRD zum Studium berechtigt. Dies ist in der Regel unten auf dem Zeugnis vermerkt. Sollte dies nicht der Fall sein, müssten Sie sich Ihre Fachhochschulreife von der Zeugnisanerkennungsstelle der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft anerkennen lassen. Auf deren Website finden Sie genauere Informationen (Kontaktdaten, Sprechzeiten, erforderliche Dokumente etc.).

Kann ich mich auch bewerben, wenn ich weder Abitur noch Fachhochschulreife habe?

Ja, wenn Sie z.B. stattdessen über eine mindestens zweijährige, staatlich anerkannte Ausbildung im Bereich des Studienganges / der Vertiefungsrichtung verfügen, für die Sie sich interessieren und anschließend in Ihrem Ausbildungsberuf mindestens drei Jahre Berufserfahrung gesammelt haben. In diesem Fall können Sie sich als beruflich Qualifizierte/r für ein Bachelor-Studium an der hwtk bewerben. Zur Aufnahme müssten Sie noch einen Test für beruflich Qualifizierte an der hwtk absolvieren. Dieser besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Die Fragen sind teils allgemein und teils auf Ihren Ausbildungsberuf bezogen.

Wo kann ich meine Fachhochschulreife aus einem anderen Bundesland in Berlin anerkennen lassen?

Hierzu müssten Sie sich an die Zeugnisanerkennungsstelle der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft wenden. Auf deren Website finden Sie genauere Informationen (Kontaktdaten, Sprechzeiten, erforderliche Dokumente etc.).

Kann man von einer anderen Hochschule direkt ins hwtk-Studium wechseln?

Ein Einstieg in die hwtk ist grundsätzlich nur zu Beginn eines neuen Semesters möglich. In jedem Fall müssen Sie sich über das Online-Bewerbungsformular bewerben, damit geprüft werden kann, ob Sie die Zugangsvoraussetzungen der hwtk für den jeweiligen Studiengang erfüllen.

Kann man sich Studienleistungen von anderen Hochschulen an der hwtk anrechnen lassen?

Ja, sofern diese Studienleistungen in einem Bereich erbracht wurden, der mit dem jeweils gültigen Modulkatalog der hwtk übereinstimmt. Die Entscheidung über eine Anrechnung trifft das Prüfungsamt der hwtk.

Welche Mathematik-Kenntnisse werden vorausgesetzt?

Im Bachelor-Studium beginnen die Lehrveranstaltungen in Wirtschaftsmathematik auf Abitur- bzw. Fachhochschulreife-Niveau.

Welche Englisch-Kenntnisse werden vorausgesetzt?

Teil der Zugangsvoraussetzungen für die Bachelor-Studiengänge Business Administration und Wirtschaftsinformatik sind Englisch-Kenntnisse nachgewiesen durch den TOEIC-Test, TOEFL-iBT-Test oder äquivalente schulische Leistungen bzw. Vorkenntnisse verfügen. Die Studierenden im Bachelorstudiengang Business Administration belegen während ihres Studiums vier Semester verpflichtende Englischkurse. Der erste Kurs beginnt auf Abitur- bzw. Fachhochschulreife-Niveau. Ein Einstieg sollte daher problemlos möglich sein.

Studienabschlüsse / Akkreditierung

Sind die Abschlüsse der hwtk staatlich anerkannt?

Die hwtk ist als Hochschule staatlich anerkannt. Alle derzeit angebotenen Studiengänge sind durch die Akkreditierungsagentur ACQUIN e.V. akkreditiert.

Was kann man mit den Abschlüssen der hwtk machen?

Gemäß des Deutschen und des Europäischen Qualifikationsrahmens (DQR bzw. EQR) ist der Bachelor-Abschluss des Niveau 6 ein erster berufsqualifizierender Studienabschluss, der Sie für Positionen im mittleren Management von Unternehmen und anderen Institutionen sowie für die Zulassung zu einem Master-Studium (z.B. an der HWTK) befähigt. Sie sind u.a. in der Lage fachliche Problemstellungen zu bearbeiten und fachlich spezifische Weiterentwicklungen eigenverantwortlich umzusetzen. Der Master-Abschluss, Niveau 7, qualifiziert Sie bspw. für eine berufliche Tätigkeit im höheren Management und befähigt Sie komplexe Prozesse und Anforderungen zu erkennen, zu analysieren, zu steuern und auszuwerten.

Wie sind die Berufsaussichten nach erfolgreichem Studium?

Mit einem Bachelor- oder Master-Abschluss der hwtk haben Sie vielfältige Möglichkeiten. Da Sie in Ihrem hwtk-Studium bereits kontinuierlich praxisorientiert studiert haben, sind Sie deutlich besser qualifiziert als Absolventinnen oder Absolventen, die nur über eine berufliche Ausbildung oder ein theoretisches Studium verfügen.

Studiengebühren und Finanzierung

Wie hoch sind die Studiengebühren an der hwtk?

Die aktuellen Studiengebühren entnehmen Sie bitte unserer Gebührentabelle.

Werden neben den Studiengebühren noch weitere Gebühren erhoben?

In den Studiengebühren ist alles enthalten (Anmeldung, Studium, Prüfungen und Zeugnisse). Zusatzgebühren seitens der hwtk fallen daher im Regelfall nicht an. Studierende der hwtk erhalten ein Semesterticket für die Tarifbereiche ABC. Die Kosten hierfür werden vom Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) erhoben und sind nicht in den Studiengebühren enthalten.

Übernimmt im dualen Modell das Kooperationsunternehmen die Studiengebühren?

Ja, in der Regel übernimmt das Kooperationsunternehmen im dualen Modell die Studiengebühren.

Wird darüber hinaus vom Kooperationsunternehmen eine Vergütung gezahlt?

Ob neben den Studiengebühren noch eine zusätzliche Vergütung gezahlt wird, hängt vom jeweiligen Unternehmen ab. Die Höhe einer etwaigen Zusatzvergütung wird individuell zwischen Kooperationsunternehmen und Studierender/m vereinbart.

Wie kann ich davon abgesehen mein Studium finanzieren?

Da die hwtk staatlich anerkannt ist, haben Sie die Möglichkeit, BAföG zu beantragen. Informationen hierzu finden Sie auf den folgenden Seiten:
BAföG-Seiten des Studentenwerks Berlin
BAföG-Informationen vom Bundesministerium für Bildung und Forschung 
BAföG-Rechner von Studis Online 
Weitere Möglichkeiten zur Finanzierung Ihres Lebensunterhaltes sind Studienkredite (z.B. der KfW-Studienkredit), Stipendien von Stiftungen oder eine begleitende Berufstätigkeit. Bei Fragen zur Finanzierung können Sie sich gerne an unseren Studierendenservice wenden. Hilfreiche Informationen zu verschiedenen Arten der Studienfinanzierung finden Sie auch unter www.finanzier-dein-studium.de.

Einen individuellen Überblick über eine Vielzahl von Stipendienangeboten bietet z.B. das Online-Portal www.mystipendium.de. Informationen über die zwölf großen deutschen Begabtenförderwerke finden Sie unter www.stipendiumplus.de. Ebenfalls hilfreich bei der Suche nach Stipendien ist die Datenbank des Bundesministeriums für Bildung und Forschung,www.stipendienlotse.de.

Duales Studium

Mit welchen Unternehmen kooperiert die HWTK?

Eine Auswahl unserer Kooperationsunternehmen finden Sie hier . Bitte beachten Sie, dass es sich dabei nur um eine Referenzliste handelt, in der nicht alle unsere Kooperationsunternehmen verzeichnet sind. Bitte bewerben Sie sich bei den in der Liste aufgeführten Kooperationsunternehmen nicht direkt (außer, es ist explizit vermerkt). In der Regel haben die Kooperationsunternehmen die hwtk mit der Vorauswahl der Bewerber/innen beauftragt.

Wenn ich mich an der HWTK um einen dualen Studienplatz beworben habe, bedeutet das automatisch, dass ich an eines der HWTK-Kooperationsunternehmen vermittelt werde?

Nein, eine Vermittlung kann nicht garantiert werden. Die hwtk prüft zunächst die Bewerbungsunterlagen. Sind die Unterlagen vollständig und die Zugangsvoraussetzungen erfüllt, wird die Bewerbung an eines oder mehrere unserer Kooperationsunternehmen weitergeleitet. Es ist nicht automatisch gewährleistet, dass Ihre Bewerbung berücksichtigt bzw. an ein bestimmtes Kooperationsunternehmen der hwtk übermittelt wird. Die Entscheidung über die Vergabe dualer Studienplätze im Unternehmen trifft das Kooperationsunternehmen selbst. Über Ihre Zulassung an der Hochschule entscheidet die hwtk.

Kann ich mir auch selbst ein Kooperationsunternehmen suchen?

Ja, grundsätzlich sollten Sie sich auch eigeninitiativ bei Unternehmen bewerben. Wenn Sie selbst ein Unternehmen mitbringen, erhöht dies Ihre Chancen, an der hwtk einen dualen Studienplatz zu erhalten.

Muss das Unternehmen schon Kooperationspartner der HWTK sein?

Nein, Sie können auch neue Unternehmen suchen und vorschlagen, die dann Kooperationsunternehmen der hwtk werden können, sofern sie die Kriterien der hwtk erfüllen.

Wie finde ich ein passendes Unternehmen?

Hier sind Eigeninitiative, Durchhaltevermögen und Engagement von Ihnen gefragt. Suchen können Sie z.B. über Internet-Suchmaschinen, Online-Stellenportale oder Ausschreibungen in den Karriere-Teilen von Tageszeitungen. Oft genügt ein Anruf bei einem Unternehmen oder eine E-Mail, um zu erfahren, ob das Unternehmen Interesse an einem dualen Studium in Kooperation mit der hwtk hat. Bei Anfragen per E-Mail können Sie gerne den HWTK-Unternehmensprospekt mitschicken. Häufig sind solche Unternehmen potenziell aufgeschlossen, die auch Auszubildende beschäftigen. Es lohnt sich daher anzufragen, wenn ein Unternehmen Azubi-Plätze ausgeschrieben hat. Bei Interesse eines Unternehmens können Sie gerne unseren Studierendenservice kontaktieren. Hier erhalten Sie Unterstützung beim weiteren Vorgehen.

Welche Voraussetzungen muss das Unternehmen erfüllen?

Das Unternehmen muss nachweisen, dass die Studierenden während ihres dualen Studiums in allen fachlich relevanten Bereichen eingesetzt werden und dass ihnen betriebliche Ansprechpartner/innen zur Verfügung stehen. Außerdem muss sich das Unternehmen an dem Rahmenplan der HWTK für die jeweilige Vertiefungsrichtung orientieren. Nähere Informationen hierzu erhalten Unternehmen auf Anfrage von unserem Studierenden-/Firmenservice.

Kann man im dualen Modell das Kooperationsunternehmen wechseln?

Vorgesehen ist eigentlich, dass Sie während Ihrer gesamten Studiendauer in einem Kooperationsunternehmen bleiben. Wenn es zwischen Ihnen und Ihrem Kooperationsunternehmen Probleme gibt oder Sie aus anderen Gründen nicht mehr dort arbeiten möchten bzw. können, stehen Ihnen der Studierendenservice oder der Kanzler der hwtk gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Dabei können Sie Ihre Situation ansprechen und gemeinsam mit uns nach Lösungen suchen. Eine Kündigung sollte nur der letzte Schritt sein, wenn alle anderen Möglichkeiten ausgeschöpft sind. Grundsätzlich können Sie während Ihres Studiums das Kooperationsunternehmen wechseln. In diesem Fall müssten Sie sich innerhalb der vorgegebenen Frist selbständig ein neues Kooperationsunternehmen suchen. Länger dürfen Sie nicht ohne Kooperationsunternehmen sein, damit Sie den Dual-Studierendenstatus nicht verlieren. Sollten Sie kein neues Kooperationsunternehmen finden, haben Sie auch die Möglichkeit, zum Beginn des neuen Semesters ins Vollzeit- oder Fernstudienmodell zu wechseln. Ihre Studiendauer an der hwtk würde sich dadurch nicht verlängern.

Für Fragen steht Ihnen der Studierendenservice der HWTK gerne zur Verfügung. Möchten Sie sich in einem persönlichen Gespräch bei uns vor Ort beraten lassen, dann kommen Sie in unsere offene Sprechstunde, immer mittwochs in der Zeit von 14.00 – 15.30 Uhr oder vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

Wie finde ich ein neues Kooperationsunternehmen, wenn ich wechseln möchte?

Bei den Kooperationsunternehmen, die auf unserer Website aufgeführt sind, läuft die Vermittlung über die HWTK (außer, es ist explizit angegeben, dass Direktbewerbungen erwünscht sind). Die meisten unserer Kooperationsunternehmen sind an neuen Bewerber/innen interessiert, die zu Beginn des nächsten bzw. übernächsten Semesters als Erstsemester-Studierende dort anfangen würden. Duale Studierende, die sich bereits im Studium befinden, können nur in Ausnahmefällen von der HWTK weitervermittelt werden, wenn ein Kooperationsunternehmen explizit nach Studierenden höherer Semester sucht. Die Hauptverantwortung für die Suche nach einem neuen Kooperationsunternehmen liegt daher bei Ihnen. Sie können sich jedoch bei Fragen gerne an unseren Studierendenservice wenden.

Welche Englisch-Kenntnisse werden vorausgesetzt?

Teil der Zugangsvoraussetzungen für die Bachelor-Studiengänge Business Administration und Wirtschaftsinformatik sind Englisch-Kenntnisse nachgewiesen durch den TOEIC-Test, TOEFL-iBT-Test oder äquivalente schulische Leistungen bzw. Vorkenntnisse verfügen. Die Studierenden im Bachelorstudiengang Business Administration belegen während ihres Studiums vier Semester verpflichtende Englischkurse. Der erste Kurs beginnt auf Abitur- bzw. Fachhochschulreife-Niveau. Ein Einstieg sollte daher problemlos möglich sein.

Fernstudium

Was bedeutet Fernstudium?

Sie studieren eigenständig von zuhause aus und bekommen die Studienunterlagen regelmäßig (in Papierform) per Post zugeschickt.

Wie viele Präsenzphasen gibt es im Fernstudium?

Es gibt drei Präsenzphasen pro Semester. Diese finden jeweils samstags und sonntags statt.

Wo finden die Präsenzphasen statt?

Präsenzort ist grundsätzlich die hwtk Berlin.

Kann man das Fernstudium verlängern, wenn man mehr Zeit braucht?

Ja, nach Absprache ist eine Verlängerung möglich.

Vollzeitstudium

Wie läuft das Vollzeitstudium ab? (Wie viele Stunden pro Woche? Schneller als duales?)

Die Lehrveranstaltungen im Vollzeit-Modell (20 Stunden pro Woche) finden genau wie im dualen Modell an festen, aufeinander folgenden Wochentagen statt. Die restlichen Wochentage stehen den Studierenden zur freien Verfügung und können, neben dem notwendigen Selbststudium, auch für Praktika genutzt werden. Die Studiendauer (Anzahl der Semester) ist in allen Studienmodellen gleich.

Muss ich während des Studiums Pflichtpraktika absolvieren?

Laut Modulkatalog der hwtk müssen Bachelor-Studierende im Vollzeit-Modell bis zum Abschluss ihres Studiums ein betriebliches Praktikum im Umfang von 150 Stunden absolvieren und durch eine Bescheinigung des Betriebs nachweisen. Vor Beginn des Praktikums muss die Zustimmung des Studiengangleiters oder der Studiengangsleiterin eingeholt werden. Nachgewiesene studiengangsbezogene berufliche Ausbildungszeiten werden auf das Praktikum angerechnet.

Ausländische Interessentinnen und Interessenten

Kann man auch als Ausländer/in an der hwtk studieren?

Ja, eine Bewerbung steht Angehörigen aller Nationalitäten offen.

Welche Voraussetzungen müssen ausländische Studienbewerber/innen erfüllen?

Bewerber/innen, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, müssen für eine Zulassung zum Bachelor-Studium mindestens das Niveau B2 in Deutsch nachweisen. Für eine Zulassung zum Master-Studium müssen sie mindestens das Niveau C1 in Deutsch nachweisen. Als Nachweise kommen z.B. Zertifikate über bestandene Tests an Sprachschulen in Frage. Sofern Bewerber/innen ihren Schulabschluss (für Bachelor) bzw. ihren Bachelorabschluss (für Master) im Ausland erworben haben, müssen sie sich diesen zunächst in Deutschland anerkennen lassen.

Wo kann ich mein ausländisches Zeugnis in Deutschland anerkennen lassen?

Für die Anerkennung ausländischer Schulabschlüsse ist die Zeugnisanerkennungsstelle der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft zuständig. Auf deren Website finden Sie genauere Informationen (Kontaktdaten, Sprechzeiten, erforderliche Dokumente etc.). Für die Anerkennung von Bachelor-Abschlüssen können Sie sich z.B. bei Anabin oder uni-assist vorinformieren.

Gibt es englischsprachige Studiengänge an der hwtk?

Die HWTK bietet seit dem WS 2015/16 den englischsprachigen Bachelor-Studiengang „Business Administration (English)“ an. Zudem wird der Masterstudiengang „Business Management & Development“ in englischer Lehrsprache angeboten.

Bibliothek

Gibt es an der hwtk eine Bibliothek?

Ja, die hwtk verfügt über eigene Bibliotheken an beiden Studienorten Berlin und Baden-Baden. Diese sind montags bis freitags geöffnet und stehen allen hwtk-Studierenden zur Verfügung. Auch wissenschaftlich interessierte externe Besucher/innen können die Bibliothek nutzen. Die Öffnungszeiten der Bibliotheken erfragen Sie bitte an Ihrem jeweiligen Studienort.

Sind die Bücher in den Studiengebühren enthalten oder muss ich mir die Bücher selbst kaufen?

In den Studiengebühren sind keine Bücher enthalten, Sie können sich jedoch kostenlos Bücher in der Bibliothek der hwtk ausleihen.

Ist es eine Präsenz- oder eine Leihbibliothek?

Sowohl als auch. Ein bestimmter Teil des Bestandes ist von der Leihe ausgenommen. Alle anderen Bücher können entliehen werden.

hwtk und IBA

Wie gehören hwtk und IBA zusammen?

Die Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (hwtk) und die Internationale Berufsakademie (IBA) gehören beide zu der F+U-Unternehmensgruppe.

Kann ich von der IBA an die hwtk wechseln?

Grundsätzlich ja, sofern Sie die Zugangsvoraussetzungen der hwtk für den jeweiligen Studiengang erfüllen. In jedem Fall müssten Sie sich über das Online-Bewerbungsformular an der hwtk bewerben. Ihre bisher erbrachten Studienleistungen können Sie sich entsprechend den prüfungsrechtlichen Voraussetzungen der hwtk anrechnen lassen. Sie müssten hierfür ein Antragsformular ausfüllen und dieses mit entsprechenden Nachweisen an der hwtk einreichen. Das Formular erhalten Sie auf Anfrage bei unserem Studierendenservice.

Gelten für IBA-Absolventen und -Absolventinnen die gleichen Master-Zugangsvoraussetzungen wie für externe Bewerber?

Ja. Die allgemeinen Zugangsvoraussetzungen für den Master-Studiengang entnehmen Sie bitte dem Punkt „Zulassung“.

Studienablauf

An welchen Tagen finden die Lehrveranstaltungen statt?

Im dualen und im Vollzeit-Modell finden die Lehrveranstaltungen (20 Stunden pro Woche) überwiegend an zwei festen, aufeinander folgenden Wochentagen statt: entweder Montag + Dienstag oder Dienstag + Mittwoch oder Donnerstag + Freitag. Die genauen Studientage werden zeitnah vor Semesterbeginn festgelegt und den neuen Studierenden mitgeteilt. Im Fernstudienmodell werden drei Präsenzphasen pro Semester angeboten. Diese finden jeweils samstags und sonntags statt.

Gibt es vor Studienbeginn Brückenkurse (z.B. in Mathe)?

Zum jetzigen Zeitpunkt werden an der hwtk noch keine Brückenkurse angeboten. Bei entsprechend großer Nachfrage könnten solche Kurse in Zukunft eventuell angeboten werden. In der Regel ist jedoch das Abitur-/Fachabiturniveau ausreichend, um in die fachübergreifenden Lehrveranstaltungen einzusteigen und dem Unterricht folgen zu können.

Gibt es während des Studiums Nachhilfekurse (z.B. in Mathe)?

Auf Wunsch können Tutorien organisiert werden. Bitte wenden Sie sich hierfür an die Hochschulleitung. Außerdem können Studierende untereinander Lerngruppen bilden und sich bei Fragen oder Problemen an ihre Dozent/innen wenden. Die Dozent/innen oder Mitarbeiter/innen der Studienorganisation können ggf. externe Nachhilfelehrer/innen vermitteln.

Beinhaltet das Studium einen Auslandsaufenthalt / ein Auslandssemester?

Ein Auslandsaufenthalt ist derzeit kein Teil des Curriculums unserer Studiengänge. Sie können jedoch im Rahmen von ERASMUS+ oder über eine unserer Kooperationshochschulen im Ausland einen Auslandsaufenthalt (als Auslandssemester oder -praktikum) innerhalb Ihres Studiums absolvieren. Für ausführlichere Informationen kontaktieren Sie bitte unser International Office.

In den deutschsprachigen Studiengängen Business Administration, Wirtschaftsinformatik und Business and Organisation ist kein Auslandsaufenthalt vorgesehen. Sie können jedoch, falls Sie während Ihres Studiums einen Auslandsaufenthalt absolvieren möchten, hierfür ein Urlaubssemester beantragen. Wenn Sie für längere Zeit im Ausland bleiben möchten, können Sie auch von vornherein das Fernstudienmodell wählen. Sie müssten dann nur dreimal pro Semester zu den Präsenzphasen nach Berlin kommen.

Wann kann man das Studienmodell wechseln?

Jeweils zum Ende eines Semesters können Sie innerhalb eines Studiengangs das Studienmodell wechseln. Hierdurch ändern sich gegebenenfalls Ihre Studiengebühren (Höhe und/oder Übernahme/Selbstzahlung). Eine Übersicht der Studiengebühren finden Sie auf der Seite des entsprechenden Studienganges. 

Verlängert sich meine Studiendauer, wenn ich das Modell wechsele?

Nein, die Modelle sind so aufeinander abgestimmt, dass sich Ihre Studiendauer durch einen Wechsel nicht verlängert.

Welche Arten der Prüfungen / Leistungsnachweise gibt es?

Als studienbegleitende Prüfungen kommen Klausuren, Referate, Seminar-/Hausarbeiten, Praxisarbeiten, Planspiele, Präsentationen, Projekte und (Sprach-)Tests in Frage. Die genaue Art der Prüfungen hängt vom Studiengang und -fortschritt ab