preloder

Prof. Dr. Alexander Martin

Biografie

Herr Prof. Dr. Alexander Martin hat an der Hochschule der Medien in Stuttgart Wirtschaftsingenieurwesen (FH) mit Schwerpunkt Print-Media-Management studiert. Nach Abschluss seines Studiums war Herr Martin in der Zeit von 2002 bis 2005 als Projektmanager E-Business in der strategischen Unternehmensentwicklung eines größeren deutschen Verlags tätig und sammelte dort wertvolle Praxiserfahrungen. Von 2006 an hat er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Innovationsmanagement bei Herrn Univ.-Prof. Dr. Carsten Dreher, zunächst am Internationalen Institut für Management der Europa-Universität Flensburg und ab 2009 am Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Freien Universität Berlin, gearbeitet. Im Dezember 2011 erfolgte die Promotion zum Dr. rer. pol. am Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Freien Universität Berlin. Von 2012 bis 2017 war Herr Martin als Akademischer Rat an der Professur für allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insb. Personal und Organisation (Univ.-Prof. Dr. Thomas Behrends) am Internationalen Institut für Management der Europa-Universität Flensburg tätigt. Während dieser Zeit war er auch Mitglied des hochschulübergreifenden Forschungsverbundes Dr. Werner Jackstädt-Zentrums für Unternehmertum und Mittelstand Flensburg, wo er den Arbeitsbereich des Innovationmanagements verantwortete. Seit September 2017 ist Herr Martin Inhaber der Professur für allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Organisation und Management an der Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur in Berlin.

Seine Forschungsschwerpunkte und wissenschaftlichen Interessen liegen in den Bereichen Organisationstheorie und organisationaler Wandel, Innovationsmanagement, Unternehmensführung, Organisationale Ambidextrie, betriebliche Koordination, Integration und Konflikte, empirische Sozialforschung, kleine und mittlere Unternehmen sowie Subjektivierung von Arbeit.

Veröffentlichungen

Werdegang