Internationale Kooperationshochschulen
Facebook Twitter XING LinkedIn

Internationale Kooperationen dienen dem grenzüberschreitenden Wissenstransfer und der Wissensvermittlung und der Internationalisierung des anwendungsorientierten Forschungsprofils der HWTK. Zudem erweitern sie fachliche Blickwinkel, sind ein Beitrag zur angemessenen Wahrnehmung und einem adäquaten Verständnis der weltweiten Interdependenzen zwischen Wirtschaft, Technik und Kultur.

Die HWTK unterhält vielfältige Kooperationen mit Hochschulen in unterschiedlichen Ländern, von denen Studierende und Dozenten durch den Erwerb interkultureller Kompetenzen im Rahmen bilateraler Austauschmöglichkeiten profitieren können.

Kooperationshochschulen in der EU

Kolpingo Kolegija (Kolping University of Applied Sciences/KUAS), Kaunas/Litauen
Universitatea Ștefan cel Mare (USV), Suceava/Rumänien

Kooperationshochschule aus der Russischen Föderation

Sochi State University (SSU), Sochi/Russische Föderation

Kooperationshochschule in der Türkei

Okan University, Istanbul/Türkei

Kooperationshochschulen in der VR China

Business Collage of Shanxi University (BCSU), Shanxi
East China Institute of Technology (ECIT), Jiangxi
Nanjing Xiaozhuang University, Nanjing
Shanxi Technology and Business College (STBC), Taiyuan
Taiyuan University of Technology (TYUT), Taiyuan
Zhanjiang Normal University, Guangdong

Weitere Kooperationsabkommen sind derzeit in Verhandlung.




Seite drucken

Bildungspartner und Akkreditierung: